Buchempfehlungen

Unsere Buchempfehlungen

 

Wir stellen Dir hier Bücher vor, die uns persönlich weitergebracht haben. Da wir uns natürlich weiter fortbilden, wird diese Liste ständig erweitert 😉

Wie funktioniert das hier?

Wir stellen jedes Buch kurz vor und erklären Dir, worum es geht und warum / wann Du es unserer Meinung nach lesen solltest.
Falls Du ein Buch bestellen möchtest, freuen wir uns, wenn Du es über einen Klick auf das jeweilige Bild bestellst (Amazon bezahlt uns dann eine kleine Provision – selbstverständlich ohne Mehrkosten für Dich).

Außerdem haben wir die Bücher auf einer Skala von 1-5 nach den folgenden Kriterien bewertet:

Lesbarkeit:

Lässt sich das Buch flüssig lesen oder braucht es eher einen Doktor in Germanistik? In der Kategorie Lesbarkeit erfährst Du, ob sich das Buch als angenehme Bettlektüre eignet oder ob Du Dich eher zum Lesen motivieren musst.

Praktische Anwendbarkeit:

Schon Benjamin Franklin sagte: „Gut gemacht ist besser als gut gesagt.“ Hier geht es darum, wie gut die im Buch enthaltenenen Erkenntnisse im Alltag umsetzbar sind und ob es konkret formulierte Aufgaben dazu gibt.

Inhaltliche Tiefe:

Ist das Buch bis zum Rand gefüllt mit nützlichem Inhalt oder doch eher leichte Unterhaltung? Hier bekommst Du eine Vorstellung von der Quantität des Inhalts.

Belegbarkeit / Beispiele:

Sind die Hauptaussagen des Buches schlüssig hergeleitet und durch Studien oder Beispiele belegt oder handelt es sich eher um Geschichten und Meinungen?

Mindfaktor:

Wir lesen, um etwas zu lernen, uns inspirieren und motivieren zu lassen. Die Kategorie Mindfaktor bewertet die „Bewegung“: Weißt Du nach einigen Wochen nicht mehr, worum es ging oder treibt dieses Buch Dich wirklich an und bringt Dich zum Nachdenken?

Los geht’s:

Outliers: The story of success

Worum es geht:

Malcolm Gladwell versucht herauszufinden, was die sogenannten „High Achievers“ von normalen Menschen unterscheidet und ob man Erfolg vorhersagen kann. Nebenbei erklärt er noch, warum Du sicherer bist, wenn ein unerfahrener Pilot das Flugzeug fliegt, warum Asiaten besser in Mathe sind und ob Intelligenz wirklich hilft.

Warum Du es lesen solltest:

Outliers ist ein absoluter Augenöffner. Er räumt mit einer Menge falscher und trotzdem sehr verbreiteter Sichtweisen auf, nicht nur über Erfolg sondern über das Leben generell. Ein absolutes MUSS für jeden, der sich mit Erfolg, Unternehmertum (auch Steve Jobs ist Thema 😉 ) oder Persönlichkeitsentwicklung auseinandersetzt.

Bewertung:

Lesbarkeit: 5/5 (aber auf Englisch)

Praktische Anwendbarkeit: 3/5

Inhaltliche Tiefe: 5/5

Belegbarkeit / Beispiele: 5/5

Mindfaktor: 5/5

Ins Glück stolpern: Über die Unvorhersehbarkeit dessen, was wir uns am meisten wünschen

Worum es geht:

Der Harvard-Psychologe Daniel Gilbert zeigt, welche Fähigkeiten das menschliche Gehirn hat – und welche nicht. Ganz nebenbei räumt er auf unterhaltsame Art mit den gängigen Mythen und Fehlern rund um das Thema Glück auf.

Warum Du es lesen solltest:

Du wirst auf der einen Seite definitiv unterhalten (ich musste mehrmals laut lachen), lernst aber trotzdem die wissenschaftlichen Studien und Hintergründe und verstehst somit Dich und Andere besser. Wenn Du den Großteil des Tages mit Geld verdienen verbringst oder Dich einfach interessiert, welche Denkfehler wir im Zusammenhang mit Glück machen oder ob siamesische Zwillinge gerne getrennt werden würden ist dieses Buch ein Muss.

Bewertung:

Lesbarkeit: 4/5

Praktische Anwendbarkeit: 4/5

Inhaltliche Tiefe: 4/5

Belegbarkeit / Beispiele: 4/5

Mindfaktor: 4/5

 

Der Appell des Dalai Lama an die Welt – Ethik ist wichtiger als Religion

Worum es geht:

Das Buch ist die Abschrift eines Interviews mit dem Dalai Lama. Er spricht darin u.a. darüber, warum Ethik wichtiger als Religion ist (und das als Oberhaupt einer der größten Religionen der Erde), welchen Nutzen Meditation hat und was er gerne in der Welt verändern würde.

Warum Du es lesen solltest:

Das Buch (oder eher Büchlein) zeigt einen Ausweg. Einen Ausweg aus Krieg, Terror aber auch all dem Negativen und dem Stress, der uns in unserem Alltag begegnet. Es zeigt einen Weg loszulassen. Und es öffnet ein Fenster zu einer neuen und besseren Welt. Gerade in Zeiten von Dschungelcamp & Co. ein absolutes Muss!

 

Bewertung:

Lesbarkeit: 4/5

Praktische Anwendbarkeit: 2/5

Inhaltliche Tiefe: 3/5

Belegbarkeit / Beispiele: 3/5

Mindfaktor: 4/5

 

Denken hilft zwar, nützt aber nichtsDenken hilft zwar, nützt aber nichts – Warum wir immer wieder unvernünftige Entscheidungen treffen

Worum es geht:

„Wir handeln nicht rational sondern vorhersagbar irrational.“ Dan Ariely erklärt nicht nur die Denkfehler, die zu unvernünftigem Handeln führen, sondern auch anschaulich und teilweise amüsant die Experimente, mit denen er diese belegt hat.

Warum Du es lesen solltest:

Du wirst den Kopf schütteln und staunen. Die vorgestellten Denkfehler sind so verbreitet, dass der Großteil davon Dir garantiert auch regelmäßig unterläuft. Dazu werden die Fehler anhand von Experimenten belegt und anschaulich erklärt. Schon die schiere Menge der interessanten und wichtigen Informationen in diesem Buch machen es unbedingt empfehlenswert. Auch wenn keine konkreten Aufgaben vorhanden sind – die braucht es auch nicht. Die Lektüre hat einen enormen Effekt auf Deine Entscheidungen, da Dir Deine Fehler auf einmal auffallen … unsere Meinung: Pflichtlektüre.

Bewertung:

Lesbarkeit: 4/5

Praktische Anwendbarkeit: 4/5

Inhaltliche Tiefe: 5/5

Belegbarkeit / Beispiele: 5/5

Mindfaktor: 5/5

 

think like a freakThink like a freak – Andersdenker erreichen mehr im Leben!

Worum es geht:

Das Autoren denken Alltagsprobleme aber auch große Probleme der Gesellschaft „wie ein Freak“ durch. Anschaulich erklären sie, warum die gängige Meinung häufig falsch ist, was die drei schwersten Wörter für uns Menschen sind, warum es uns so schwer fällt, Probleme zu lösen und warum Spam-Mails ziemlich intelligent sind. Außerdem erfährst du, wie man ein Hotdogwettessen gewinnt, den Schuldigen sich selbst enttarnen lässt oder Terroristen anhand ihres Bankingverhaltens identifiziert.

Warum Du es lesen solltest:

Schon die zusammengetragenen Fakten und Geschichten liefern Dir einigen Gesprächsstoff für die nächste Party und machen das Buch lesenswert. Dazu schildern die Autoren aber noch ihre Denkprozesse und liefern umsetzbare Strategien zum Denken, Problemlösen und Menschen überzeugen. Darüber hinaus ist „Think like a freak“ angenehm geschrieben – es könnte allerdings sein, dass Du während der Lektüre des Öfteren lachen musst.

Bewertung:

Lesbarkeit: 4/5

Praktische Anwendbarkeit: 4/5

Inhaltliche Tiefe: 3/5

Belegbarkeit / Beispiele: 5/5

Mindfaktor: 4/5

 

60-sekundenWie Sie in 60 Sekunden Ihr Leben verändern

Worum es geht:

Prof. Richard Wiseman hat in diesem Buch Techniken zusammengetragen mit denen Du Dein Leben verändern kannst. Zusätzlich erfüllt jede dieser Techniken zwei Bedingungen: Sie ist in unter 60 Sekunden anwendbar und wissenschaftlich erwiesen. Anschaulich und leicht verständlich erklärt er sowohl die Techniken, als auch die Studien und Experimente, mit denen sie belegbar sind. Zusätzlich räumt er mit einigen Mythen der Beratungsindustrie auf, von denen Du mit Sicherheit schon einige gehört und bis jetzt auch geglaubt hast.

Warum Du es lesen solltest:

Das Buch enthält eine unglaublich komprimierte Menge an verständlichem und anwendbarem Wissen. Wenn Du etwas in Deinem Leben ändern und Sozialforschung verstehen willst ist dieses Buch ein Muss!

 

 

 

 

Denken Sie nicht an einen blauen ElefantenDenken Sie nicht an einen blauen Elefanten – Die Macht der Gedanken

Worum es geht:

In diesem Buch geht es um Gedanken, welche Macht sie haben, welche Denkfehler uns häufig unterlaufen und was wir tun können, um unsere Gedanken zu „befreien“.

Thorsten Havener – ein erfolgreicher Gedankenleser – zeigt dabei einige Tricks und Experimente, wie Du Deine Gedanken (oder die Anderer) erfolgreich manipulieren kannst, während Dr. Michael Spitzbart die medizinischen Zusammenhänge dahinter beleuchtet.

Warum Du es lesen solltest:

Das Buch macht bewusst, welch unglaubliche Macht Deine Gedanken haben und bietet einigen Gesprächsstoff für die nächste Party. Du lernst einige nette Tricks, z.B. wie Du Deine Hand nur durch Denken innerhalb von einer Minute wachsen lassen kannst. Wenn Du einen angenehm zu lesenden Einstieg in das Thema Denken suchst, ist dieses Buch genau richtig!

Bewertung:

Lesbarkeit: 4/5

Praktische Anwendbarkeit: 3/5

Inhaltliche Tiefe: 4/5

Belegbarkeit / Beispiele: 4/5

Mindfaktor: 4/5

 

Selbstvertrauen - die Kunst dein Ding zu machenSelbstvertrauen – Die Kunst dein Ding zu machen

Worum es geht:

Das Buch zeigt Kapitel für Kapitel die Ursachen für mangelndes Selbstvertrauen sowie Beispiele und immer wieder Möglichkeiten, damit umzugehen.

Warum Du es lesen solltest:

Auch wenn es vorrangig um Selbstvertrauen geht, beschränkt sich das Buch nicht darauf. Es ist vielmehr ein sehr guter Rundumschlag über viele interessante Themen wie Ziele, Angst, Partnerschaft oder auch Gesundheit. Besonders empfehlenswert für alle, die sich gerne einen Überblick über einige Themen der Persönlichkeitsentwicklung verschaffen wollen.

Bewertung:

Lesbarkeit: 3/5

Praktische Anwendbarkeit: 4/5

Inhaltliche Tiefe: 3/5

Belegbarkeit / Beispiele: 4/5

Mindfaktor: 3/5

 

AntifragilitätAntifragilität – Anleitung für eine Welt, die wir nicht verstehen

Worum es geht:

Nassim Taleb hält sein Versprechen und zeigt Dir eine Anleitung für die Welt, die Du so mit Sicherheit noch nicht gesehen hast. Er bezieht sich dabei vor allem auf die Bereiche Finanzen, Politik, Medizin, Geschichte und Moral. Für jeden Bereich zeichnet er mit Scharfsinn und einer erfrischend kritischen, aber auch fundierten Denkweise die Irrwege, auf denen wir uns oft befinden sowie mögliche Auswege.

Warum Du es lesen solltest:

Antifragilität wird Dich definitiv zum Nachdenken bringen und Deine Sichtweise auf die Welt vermutlich drastisch ändern. Es ist jedoch definitiv keine leichte Gute-Nacht-Lektüre – Wenn Du allerdings gerne liest und Dich von eher technisch-mathematischen Passagen und knapp 600 Seiten nicht abschrecken lässt, ist dieses Buch ein Muss!

Bewertung:

Lesbarkeit: 2/5

Praktische Anwendbarkeit: 4/5

Inhaltliche Tiefe: 5/5

Belegbarkeit / Beispiele: 4/5

Mindfaktor: 5/5

 

Mindfuck - warum wir uns selbst sabotierenMindfuck – Warum wir uns selbst sabotieren und was wir dagegen tun können

Worum es geht:

Petra Bock, eine der erfolgreichsten deutschen Coaches, erklärt anhand der sieben „Mindfucks“ wie wir uns selbst daran hindern, unser volles physisches und psychisches Potenzial zu nutzen. Außerdem zeigt sie, woher die „Mindfucks“ bei kommen, warum sie früher durchaus ihre Berechtigung hatten und wie Du sie wieder los wirst.

Warum Du es lesen solltest:

Du wirst Dich beim Lesen immer und immer wieder ertappt fühlen. Die Schilderung von zahlreichen interessanten Fällen aus der Praxis bringt eine gewisse Lebendigkeit dazu und macht es leicht, dabeizubleiben. Lustig wird es auch nach der Lektüre des Buches – Dir fallen nämlich anschließend nicht nur Deine eigenen Mindfucks, sondern auch die anderer auf.

Bewertung:

Lesbarkeit: 4/5

Praktische Anwendbarkeit: 4/5

Inhaltliche Tiefe: 3/5

Belegbarkeit / Beispiele: 4/5

Mindfaktor: 4/5

 

Safari des LebensSafari des Lebens

Worum es geht:

Ein junger Mann namens Jack erfüllt sich seinen Lebenstraum und reist nach Afrika, um „sein Glück zu finden“. Dort begegnet er einer alten, weisen Frau, mit der er fast den gesamten Kontinent zu Fuß durchquert. Während der Reise lernt er, was Menschen glücklich macht, warum sie es trotzdem oft nicht sind und – am wichtigsten – wie man Stück für Stück zu einem erfüllten Leben findet.

Warum Du es lesen solltest:

„Safari des Lebens“ ist gleich aus zwei Gründen empfehlenswert: Zunächst einmal ist es eine gut geschriebene Erzählung, die einfach Spaß beim Lesen macht. Außerdem motiviert Dich das Buch und stellt Dir die richtigen Fragen. Quasi „nebenbei“ hast du eine Menge Aha-Momente, die Dich mit einem Lächeln dazu verführen, einfach „mehr“ zu machen. Ein Muss für jeden, der auf eine angenehme Art etwas über das Leben und seinen Sinn lernen oder sich einfach inspirieren lassen will.

Bewertung:

Lesbarkeit: 5/5

Praktische Anwendbarkeit: 4/5

Inhaltliche Tiefe: 4/5

Belegbarkeit / Beispiele: 4/5

Mindfaktor: 5/5

 

Das Cafe am Rande der WeltDas Café am Rande der Welt – Eine Erzählung über den Sinn des Lebens

Worum es geht:

John, ein gestresster Manager verfährt sich auf dem Weg in den Urlaub und landet im „Café der Fragen“. In diesem Café wird er mit Fragen und Geschichten konfrontiert, die seine Ansichten auf den Kopf stellen und ihn schlussendlich sein Leben völlig neu ausrichten lassen.

Warum Du es lesen solltest:

Das Café am Rande der Welt stellt dir auf eine unterhaltsame und humorvolle Art die richtigen Fragen. Anhand von Geschichten und Beispielen erfährt der Erzähler unter anderem, warum sein Leben „o.k.“ ist, wie Werbung auf ihn wirkt, warum glückliche Menschen einfach immer noch mehr Glück haben und was eine grüne Meeresschildkröte mit dem Leben zu tun hat. Überall in der Erzählung finden sich einfache Tipps, die nicht nur zum Nachdenken sondern auch zum Handeln anregen. Das Buch lässt sich problemlos in einem Abend lesen und ist eine perfekte Einstiegslektüre – eigentlich ein Muss für Jeden!

Bewertung:

Lesbarkeit: 5/5

Praktische Anwendbarkeit: 4/5

Inhaltliche Tiefe: 4/5

Belegbarkeit / Beispiele: 4/5

Mindfaktor: 5/5

 

 


WIedersehen im CafeWiedersehen im Café am Rande der Welt – Eine inspirierende Reise zum eigenen Selbst

Worum es geht:

Der Erzähler John stößt bei einer Radtour wieder auf das „Café am Rande der Welt“. Im Gespräch mit dem Besitzer, seiner Tochter, der Kellnerin und einem Gast stellt er fest, wie sehr sich sein Leben zum Positiven verändert hat, was das Surfen mit dem Leben zu tun hat und was er in den letzten Jahren gelernt hat.

Warum Du es lesen solltest:

Das Buch enthält eine unglaubliche Menge guter Impulse, die wir im Alltag leider gerne vergessen. Dazu bringt es zum Nachdenken und wirft gute und sinnvolle Fragen auf. Und das Beste daran: Es ist fesselnd, sehr angenehm und leicht geschrieben und lässt sich an einem Tag lesen. Auch und gerade für Menschen, die selten lesen die perfekte Lektüre zum Einsteigen. Definitiv empfehlenswert!

Bewertung:

Lesbarkeit: 5/5

Praktische Anwendbarkeit: 3/5

Inhaltliche Tiefe: 4/5

Belegbarkeit / Beispiele: 2/5

Mindfaktor: 5/5

 

Big five for lifeThe Big Five for Live – Was wirklich zählt im Leben

Worum es geht:

The Big Five for Life handelt von dem extrem erfolgreichen Unternehmer und zigfachen Firmengründer Thomas Derale. Auf eine unterhaltsame Art wird seine Art der Lebens- und Menschenführung geschildert.

Warum Du es lesen solltest:

Das Buch propagiert eine völlig neue Art der Unternehmenskultur – nämlich die eines Unternehmens, in dem alle Mitarbeiter eine für sie selbst sinnvolle Tätigkeit haben und dadurch auch völlig ohne Kontrolle überdurchschnittliche Leistungen bringen. Nach eigenen Angaben hat Strelecky dabei die besten Eigenschaften von vielen ihm bekannten Führungskräften kombiniert. Es bleibt jedoch nicht nur bei „Idealen“ – Strelecky führt auch Studien an, die seine Thesen untermauern. Das Buch enthält gute Denkanstöße nicht nur für Führungskräfte, könnte allerdings jeden, der in seinem Job unzufrieden ist motivieren, sich einen neuen Job zu suchen.

Bewertung:

Lesbarkeit: 4/5

Praktische Anwendbarkeit: 4/5

Inhaltliche Tiefe: 4/5

Belegbarkeit / Beispiele: 3/5

Mindfaktor: 4/5

 

Dienstags bei MorrieDienstags bei Morrie – Die Lehre eines Lebens

Worum es geht:

Der Journalist Mitch Albom erfährt, dass sein ehemaliger Lieblingsprofessor an ALS erkrankt ist und bald sterben wird. Um seinem alten Lehrer beizustehen, besucht er ihn jeden Dienstag. In ihren Gesprächen lernt Mitch Albom, das Leben neu zu betrachten und zu verstehen.

Warum Du es lesen solltest:

Das Buch führt auf eine liebevolle Art vor Augen, worum es im Leben wirklich geht. Es zeigt auf eine inspirierende Art Wahrheiten, die wir eigentlich schon immer wussten und dann im Alltag trotzdem vergessen. Wenn Du gerne anhand von Geschichten lernst und Dich einfach inspirieren lassen willst, ist dieses Buch genau richtig für Dich.

Bewertung:

Lesbarkeit: 5/5

Praktische Anwendbarkeit: 2/5

Inhaltliche Tiefe: 3/5

Belegbarkeit / Beispiele: 2/5

Mindfaktor: 4/5

 

5 Dinge, die Sterbende am meisten bereuen5 Dinge, die Sterbende am meisten bereuen

Worum es geht:

Anders, als der Titel vielleicht vermuten lässt, ist dieses Buch weder ein Ratgeber noch greift es auf Statistiken oder Ähnliches zurück. Es handelt sich vielmehr um die Autobiographie einer Frau, die einen großen Teil ihres Lebens damit verbracht hat, sterbende Menschen zu begleiten und zu pflegen. Das Buch erzählt vom Kampf mit Blockaden und von den Lebensgeschichten sowie Erkenntnissen und Lehren, die ihre Patienten während eines meist langen Lebens lernen durften.

Warum Du es lesen solltest:

5 Dinge, die Sterbende am meisten bereuen ist ein Buch, das inspiriert und auf ergreifende Art zum Nachdenken anregt. Durch die Art, wie es geschrieben ist, beziehst Du die „Fehler“ der Sterbenden immer wieder auf Dein Leben – und wirst oft vermutlich feststellen, dass Du den gleichen Fehler machst. Das Buch handelt von den Dingen, die im Leben wirklich wichtig sind und wie eine Frau es geschafft hat, diese in ihr Leben zu integrieren. Was willst Du mehr?

Bewertung:

Lesbarkeit: 4/5

Praktische Anwendbarkeit: 2/5

Inhaltliche Tiefe: 3/5

Belegbarkeit / Beispiele: 2/5

Mindfaktor: 4/5

 

 

Der ProphetDer Prophet

Worum es geht:

Khalil Gibran schreibt über einen Prophet, welcher das Land mit dem Schiff verlassen möchte. Doch bevor das geschieht bitten ihn die Anwohner der Stadt noch einige ihrer Fragen mit seiner Weisheit zu beantworten. Natürlich kommt er dieser Bitte nach und so findet sich in dem Buch eine Sammlung von philosophischen Weisheiten zu fast allen Bereichen des Lebens.

Warum Du es lesen solltest:

Egal ob es um Liebe, Freundschaft, Hass, die Arbeit oder sonstiges geht. Der Prophet hat, auch wenn diese nicht immer offensichtlich ist, eine Lösung dafür. Khalil Gibran verpackt diese in eine sehr schöne Wortwahl und Sprache. Auch wenn es „nur“ aus dem Arabischen übersetzt wurde, ist es eine Freude dieses Buch allein wegen der Sprache zu lesen. Allerdings sollte man sich gerne mit philosophischem Denken und Metaphern auseinandersetzen, denn wer nach Zahlen, Daten, Fakten sucht ist hier falsch aufgehoben. Wer allerdings Rat sucht um seinen eigenen Gedanken bei gewissen Themen neuen Anstoß zu geben oder gerne neue Perspektiven sucht, der wird dieses Buch lieben.

Bewertung:

Lesbarkeit: 4/5

Praktische Anwendbarkeit: 3/5

Inhaltliche Tiefe: 4/5

Belegbarkeit / Beispiele: 2/5

Mindfaktor: 4/5

 

Eine neue ErdeEine neue Erde – Bewusstseinssprung anstelle von Selbstzerstörung

Worum es geht:

Eckart Tolle beschreibt sein Buch als ein „Werkzeug der Wandlung“. In erster Linie zeigt er die Auswirkungen des individuellen und kollektiven Ego auf unser Handeln und damit unsere Welt auf und versucht, einen Ausweg durch das „Erwachen“ zu zeigen.

Warum Du es lesen solltest:

Das Buch enthält einige sehr interessante Gedankenansätze zum Nachdenken, entbehrt jedoch jeglicher Praxis. Wenn Du ein eher philosophisches Buch suchst und dich auch von einer streckenweise sehr „esoterisch“ klingenden Sprache nicht abschrecken lässt – greif zu.

Bewertung:

Lesbarkeit: 3/5

Praktische Anwendbarkeit: 0/5

Inhaltliche Tiefe: 2/5

Belegbarkeit / Beispiele: 2/5

Mindfaktor: 3/5

Zero to oneFrom Zero to One: Notes on startups, or how to build the future

Worum es geht: 

Peter Thiel, Co-Gründer von Paypal und erster externer Investor in Facebook schreibt in „Zero to one“ über die erfolgreiche Gründung eines Startups. Er beginnt damit, wie man überhaupt auf eine gute Idee kommt, erklärt Prinzipien, die die Gründung und das Wachstum eines Startups bis hin zu einem Monopolisten beschleunigen oder auch verhindern können.

Warum Du es lesen solltest:

„Zero to one“ öffnet deinen Geist und verändert deinen Fokus. Der Autor bringt Fragen, die dich zum Nachdenken bringen und eingefahrene Denkmuster aufbrechen. Er erklärt außerdem leicht verständlich den Erfolg von Firmen wie Apple, Amazon, Ebay, Facebook, Paypal, Tesla und einigen anderen und leitet daraus klare Fragestellungen und Prinzipien für dich ab.
Kurzum: Wenn du daran denkst, deine eigene Firma zu gründen, ist dieses Buch ein Muss!

Bewertung:

Lesbarkeit: 4/5

Praktische Anwendbarkeit: 4/5

Inhaltliche Tiefe: 5/5

Belegbarkeit / Beispiele: 4/5

Mindfaktor: 5/5

 

 

Trotzdem ja zum Leben sagen...trotzdem Ja zum Leben sagen: Ein Psychologe erlebt das Konzentrationslager

Worum es geht:

Im ersten Teil des Buches geht schildert Viktor Frankl seine Erlebnisse von der Einweisung bis zur Befreiung im Konzentrationslager. Der zweite Teil ist ein „dokumentarisches Lehrstück“, in dem versucht wird, Schlussfolgerungen aus dem Geschehenen zu ziehen und die Sinnfrage hinter dem Leiden zu beleuchten.

Warum Du es lesen solltest:

Besonders im ersten Teil zeigt die ergreifende Schilderung was Menschen erdulden können. Fast automatisch stellt sich eine tiefe Dankbarkeit darüber ein, so etwas nicht erleben zu müssen. Das „Neue“ bzw. wirklich Spannende daran sind allerdings die psychologischen Schlussfolgerungen, die Frankl immer wieder zieht. So „untersucht“ er beispielsweise, mit welcher Einstellung die Häftlinge besser mit den Umständen zurecht kamen, was ein Sinn im Leben dabei ausmacht und warum ein Ziel / eine Vision für die Zukunft so wichtig ist. Auch wenn eine konkrete Handlungsanweisung im Buch fehlt, lohnt es sich definitiv diesen Teil zu lesen.

Der zweite (kürzere) Teil ist als Theaterstück geschrieben, in dem u.a. Sokrates, Spinoza und Kant Szenen im Lager beobachten und kommentieren. Auch hier sind einige interessante Gedanken enthalten, wenn man mit dem Schreibstil leben kann.

Bewertung:

Lesbarkeit: Teil 1: 4/5; Teil 2: 2/5

Praktische Anwendbarkeit: 3/5

Inhaltliche Tiefe: 3/5

Belegbarkeit / Beispiele: 3/5

Mindfaktor: 4/5

 

 

Heirate dich selbstHeirate dich selbst – wie radikale Selbstliebe dein Leben revolutioniert

Worum es geht:

Wie der Titel schon sagt geht es darum, sich selbst lieben zu lernen. Veit Lindau erklärt sehr gut den Unterschied zwischen Selbstliebe und Egoismus und führt dich anhand von sechs Tugenden durch das Thema. Dabei geht er u.a. auf Denken, Emotionen, Bedürfnisse und Werte ein.

Warum Du es lesen solltest:

Das Buch enthält einige liebevolle Anstöße und stellt humorvoll Überzeugungen in Frage. Außerdem sind zahlreiche praktische Aufgaben enthalten. Es ist besonders dann geeignet für dich, wenn du eine Anleitung zur Selbstreflexion suchst und bereit bist, dich auch auf etwas ungewöhnlichere Aufgaben einzulassen.

Bewertung:

Lesbarkeit: 3/5

Praktische Anwendbarkeit: 4/5

Inhaltliche Tiefe: 4/5

Belegbarkeit / Beispiele: 3/5

Mindfaktor: 3/5

 

Lust auf Umsetzung oder weitere Empfehlungen für uns?

Schreib uns eine Nachricht oder ruf uns an!